Datenschutz in der Softwareentwicklung

Datenschutz ist seid der DSGVO immer wichtiger geworden. Wir bieten unseren Kunden die Entwicklung von Datenschutzkonformer Sofware an.

Unser Ansatz

Wir setzen bei der Entwicklung von unserer Software auf unsere 3 DSGVO Level. Der Kunde kann entscheiden, wie sensible die DSGVO umgesetzt werden soll. Das ist natürlich auch stark abhängig vom Use Case der Plattform. Wenn wir z.B. einen großen Teil sensibler Daten für den Kunden verwalten, setzen wir auf das DSGVO Level 3.


Warum ist das wichtig?

Datenschutz ist ein wichtiges Thema in der Softwareentwicklung. Daten, die von Kunden oder Nutzern einer Software erfasst werden, unterliegen dem Datenschutzgesetz (DSGVO). Das bedeutet, dass Daten nur so lange gespeichert werden dürfen, wie es für die Erbringung der Dienstleistung oder den Vertrag notwendig ist. Daten müssen regelmäßig gelöscht werden, um zu verhindern, dass sie missbraucht werden. Die Daten müssen außerdem verschlüsselt werden, damit sie nicht von Unbefugten gelesen werden können. Datenschutz ist also ein sehr wichtiges Thema in der Softwareentwicklung und muss berücksichtigt werden.